Lotus Elise ist unser Spezialgebiet im Bereich der jüngeren Sportwagen.

Direkt zum Seiteninhalt





LOTUS ELISE TUNING
Lotus Elise MK I und MK II Umbau mit Audi Motor 1,8 L. Turbo







Lotus



Neben der Oldtimerrestauration ist ein Spezialgebiet die Lotus Elise.


Lotus Spezial

Lotus Elise Umbau auf einen Audi 1,8 Turbo mit 6-Gang Audi Getriebe inkl. TÜV Eintragung und deutschem Abgasgutachten.

Die Fakten

225 PS
3300Nm bei 3000 U/min
Eigens angefertigte Sportschaltung
Angepasste und verstärkte Antriebswellen aus dem Rennsport
Ladeluft- und Kühlwasserschläuche (Silikon) in Wunschfarbe

Für noch mehr Leistung

Upgrade Turbolader
Softwareoptimierung
Spezialkupplung / Schwungrad (Gewichtreduzierung ca. 7 kg)

Preise auf Anfrage

 
 
Die Lotus Elise wurde 1995 auf der IAA in Frankfurt am Main erstmals vorgestellt. Das ungewöhnliche Konzept eines Sportwagens mit sehr geringen Abmessungen, einem kleinen Mittelmotor und dem Verzichten auf überflüssigen Komfort ergaben mit der Leichtbauweise einen Sportwagen mit exzellenten Fahrleistungen zum erschwinglichen Preis.

Das Kernelement dieses Lotus ist das innovative Fahrgestell, dieses wurde Richard Rackham konzipiert und von Lotus zur Serienreife geführt. Das Fahrgestell besteht aus einer Aluminiumlegierung und wiegt unter 70 kg, es wurde nicht geschweißt sondern geklebt und genietet. Die Nieten halten die Schälbeanspruchung von den Klebestellen fern, um so ein Abreißen an den Klebestellen zu verhindern. Die Karosserie der Elise besteht aus Kunststoff, der mit Glasfasern verstärkt wurde.

Namensgeber der Elise war Elisa, die Enkelin von Romano Artioli, dem Vorstandsvorsitzenden zum Zeitpunkt der Erstvorstellung und damaligen Inhaber von Lotus. Der Markterfolg des Fahrzeugs übertraf die Erwartungen des Herstellers bei weitem und führte zu Lieferzeiten von weit über einem Jahr.

Wir stehen ihnen auch bei Reparaturen, Verkauf, Kauf oder sonstigen Fragen zu ihrem Lotus zur Verfügung.


Zurück zum Seiteninhalt