Wir erledigen fachgerecht die HU/AU H-Kennzeichen für britische Oldtimer

Direkt zum Seiteninhalt
Leistungen

HU/AU / H-KENNZEICHEN

Auch bei englischen Oldtimern ist alle zwei Jahre eine HU/AU fällig (AU allerdings nur bei Baujahren ab 1969), dies erfolgt auch wie bei modernen Fahrzeugen im Rhythmus von zwei Jahren.

Wir bieten Ihnen gerne vorab einen Termin in unserer Werkstatt an, denn so können wir den Zustand Ihres Oldtimers überprüfen und eventuell bestehende Mängel, die das Bestehen der HU/AU gefährden könnten, im Vorfeld beheben. Somit können Unannehmlichkeiten, wie zum Beispiel eine Nachprüfung, umgangen werden.

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Ihr Oldtimer ein H-Kennzeichen bekommen soll, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Wir führen Gutachten nach §23 StVZO durch - hierbei prüfen wir, ob die Vergabe des H-Kennzeichens möglich ist. Ihr Oldtimer muss hier beispielsweise Kriterien erfüllen, dass er besonders erhaltenswert ist. Wichtig ist auch, dass wenn Veränderungen wie zum Beispiel ein Umbau vorgenommen wurde, dieser in den ersten zehn Jahren nach Erstzulassung erfolgt ist. Eventuelles Tuning muss zeitgenössisch sein, damit Ihr Oldtimer die Zulassung zum historischen Fahrzeug erhält. All diese Veränderungen an Ihrem englischen Oldtimer werden von uns in diesem Gutachten bewertet und wenn möglich eingetragen. Durch diese Bewertung können wir Ihr Automobil für das H-Kennzeichen vorbereiten.

So bringen wir auch Ihren Oldtimer durch die HU/AU und auch dem Erteilen eines H-Kennzeichen, wenn gewünscht, steht nichts mehr im Wege.

Vertrauen Sie Ihren Briten einer erfahrenen Profiwerkstatt an: wir sind die Spezialisten für Jaguar, MG, Mini Cooper, Lotus, Triumph und Austin Healey, auch in Verbindung mit einer HU/AU und H-Kennzeichen.



Old Toys
Volker Schlaich GmbH
Küferweg 2
72293 Glatten
Telefon 07443 911 66
Telefon 07443 911 68
Zurück zum Seiteninhalt